Projekte

Die Einweihung des Wegs des Erinnerns

Am Sonntag den 12. September wurde  der Wegs des Erinnerns eingeweiht.Im letzten Kriegsjahr wurde in Indersdorf an der Stelle, wo heute der Kindergarten St. Vinzenz steht, eine Holzbaracke errichtet, in der Säuglinge von Zwangsarbeiterinnen unter menschenunwürdigen...

mehr lesen

Sonderausstellung „Zurück ins Leben“

Im Juli 1945 wurde im Kloster Indersdorf das erste internationale Kinderzentrum in der US-Zone eingerichtet, ein Waisenhaus, in dem jüdische wie nichtjüdische Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Nationen zusammen betreut wurden. Anna Andlauer hat die Geschichte...

mehr lesen

Sonderausstelllung „Trachtenschmuck“

Die Objekte zu der Ausstellung: „Trachtenschmuck“ wurden zum größten Teil von Robert Gasteiger und Hans Kornprobst gesammelt. Sie haben auch die Ausstellung kuratiert, die von April 2017 bis September 2017 im Augustiner Chorherrenmuseum zu sehen war. Zu dieser...

mehr lesen

Sonderausstellung „Wer’s glaubt …“

Die Objekte zu der Ausstellung: „Wer’s glaubt … Glaube trifft Aberglaube“ wurden zum größten Teil von Robert Gasteiger und Hans Kornprobst gesammelt. Sie haben auch die Ausstellung kuratiert, die von April 2016 bis September 2016 im Augustiner Chorherrenmuseum zu...

mehr lesen

Die Ausstellungen und Publikationen wurden gefördert von: